Überdachungen aus Holz

 

Terrassenüberdachung aus verleimten Brett-Schicht-Holz (BSH-Leimholz)


Brett-Schicht-Holz ist ein vergütetes Holz bei dem einzelne Fichtenbretter flach und mit wechselnder Maserung aufeinandergeschichtet und miteinander verleimt werden.

 

Gegenüber den anderen oft verwendeten Hölzern wie z.B. kesseldruckimprägniertes Bauholz hat BSH-Leimholz ausgesprochene Qualitätsunterschiede, die Sie auch noch nach Jahren überzeugen!

 

Durch das Herausschneiden von Fehlstellen aus der Brettware und das schichtweise Verleimen der Lamellen entsteht ein Produkt, das über deutlich bessere Eigenschaften als Vollholz verfügt. Die erhebliche Trocknung sorgt zudem nicht nur für ein formstabiles Material, sondern auch dafür, dass Schädlinge in diesem Holz kaum noch verwertbare Nahrung finden.

 

Selbstverständlich können wir durch konstruktiven Holzschutz, also einer holzschützenden Bauweise durch ausreichend Bodenabstand und Dachüberständen, die Qualität des Materials für unsere Konstruktionen noch zusätzlich verbessern.
Gegen Verwitterung oder Vergrauung durch die UV-Strahlung empfehlen wir wie bei allen Hölzern eine Grundierung sowie einen mehrlagigen Anstrich mit farbpigmentierte Schutzlasur.

 

Weiter Bilder finden Sie in der Bildergalerie: Holz-Überdachungen