Zusatzausstattung

Motorantriebe und Funkfernbedientungen

Sonnenschutz per Knopfdruck.

Fernsteuerung und Motorantrieb für bequeme und leichte Handhabeung.

 

Mit den markilux Funkhandsendern lässt sich Ihre Markise bequem per Knopfdruck steuern. Es gibt sie in drei Ausführungsvarianten. Zum Einen als 1-Kanal und 4-Kanal Ausführung in 433 MHz Technologie, zum Anderen in 5-Kanal Ausführung in 868 MHz Technologie. Formschönes und ergonomisches Design zeichnen diese eleganten und einfach zu bedienenden Geräte aus. Ein Mehr an Komfort, das Sie sich gönnen sollten.

Für den Motorantrieb brauchen Sie nicht mehr als einen Stromanschluss im Außenbereich. Es besteht die Möglichkeit, den Motor über einen Schalter im Innenraum zu steuern – komfortabler und dazu flexibler ist die Funkbedienung.

Sonnen- und Windwächter - wie von Zauberhand

Die intelligente Wetterautomatik für gezielten Wärme- und Blendschutz.

 

Dank Sonnen- und Windwächter können Sie sich einfach zurücklehnen und beobachten, wie Ihre markilux reagiert: Wechselt das Wetter, sorgt die Sensorautomatik ganz allein für das richtige Verhalten. So fährt Ihre markilux automatisch aus, sobald die Sonne scheint – oder zieht sich von selbst in die Kassette zurück, wenn stärkerer Wind aufkommt.

Sonnen- und Windwächter sind eine besonders praktische Hilfe, wenn Sie Ihre markilux einsetzen möchten, um Innenräume vor übermäßigen Aufheizen zu schützen. Besonders für Wohn- und Schlafräume empfiehlt sich dieser Komfort – machen Sie Ihre markilux zum “Wetter-Butler”!

Sonnenlichtsensoren - damit die Hitze draußen bleibt

Netzunabhängig gesteuertes Ein- und Ausfahren motorbetriebener Markisen durch empfindliche UV-Sensoren.

 

Die Sonnenlichtsensoren Sunis Sun Sensor RTS in 433 MHz Technologie und der Funk Lichtsensor mit Solarmodul in 868MHz Technologie schützen vor Sonne und können flexibel an jeder Fassade montiert werden. Sie geben Markisen mit Funkmotor Aus- und Einfahrbefehle, ganz ohne Verkabelung mit dem Stromnetz. Ihre Spannungsversorgung wird durch eingebaute Solarzellen sichergestellt. Bis zu drei Sonnenlichtsensoren können in einen Funkmotor eingelernt werden. Ein Sonnenlichtsensor kann aber auch mehrere Funkmotoren steuern.

Vibrabox - Schutz vor Wind

Netzunabhängig gesteuertes Ein- und Ausfahren motorbetriebener Markisen durch Windsensoren.

 

Belastungssensoren basierend auf der Technologie zur drahtlosen Übertragung von Windbelastung. Netzunabhängig durch Batteriebetrieb. Die Montage ist am Ausfallprofil (abhängig vom Markisentyp) auf der Innen- oder Außenseite ohne Verkabelungsaufwand möglich. Es sind verschiedene Empfindlichkeitsstufen wählbar. Sowohl die markilux Vibrabox in 433 MHz Technologie als auch die markilux Vibrabox plus in 868 MHz Technologie ist kompatibel zu den entsprechenden Funkmotoren (siehe Ausstattungsmöglichkeiten der Markisen). Sie sind in den Farben anthrazit und weiß erhältlich.

Schattenplus

Blendende Sonnenstrahlen oder neugierige Blicke sperren Sie mit Schattenplus einfach aus: Diese zusätzliche Stoffbahn wird aus dem vorderen Profil nach unten gelassen.

So entsteht ein zusätzlicher Sicht- und Sonnenschutz, der gleichzeitig aus Ihrem Freisitz eine luftige private Nische zaubert.

Schattenplus ist eine clevere Erfindung, die den Sonnenschutz unter Ihrer markilux perfekt macht: Im vorderen Ausfallrohr ist eine zusätzliche Wickelwelle angebracht, aus der sich ein zweites Markisentuch nach unten senken lässt – auf max. 2,10 m Ausfahrlänge. So entsteht ein wunderbar schattiger, zusätzlicher Raum im Freien: Ganz gleich, ob die Sonne hoch oder tiefsteht, Schattenplus schützt Sie zuverlässig.

Der Sonnenstand hängt nicht nur von der Tageszeit, sondern auch von Standort, Ausrichtung und Jahreszeit ab. Eine markilux mit Schattenplus garantiert Ihnen immer perfekten Schutz – deshalb unbedingt mitbestellen!

Neigungsverstellgetriebe

Die Sonne wandert – mit dieser Zusatzausstattung wandert Ihre markilux ganz einfach mit. Mit dem Neigungsverstellgetriebe können Sie den Neigungswinkel Ihrer markilux von 4° bis 85° verändern. Steht die Sonne tief, lassen Sie die markilux einfach weiter herunter: So genießen Sie nicht nur perfekten Blendschutz in den Abendstunden, sondern auch die gemütliche Atmosphäre unter der „Dachschräge“.

Bei den meisten Markisen lässt sich der Neigungswinkel nur einmal definieren, nämlich bei der Montage. Bei markilux bekommen Sie für bestimmte Modelle als Zusatzausstattung auch ein Neigungsverstellgetriebe, das die Verstellung über eine Handkurbel jederzeit ermöglicht – mühelos und schnell.

Ein Neigungsverstellgetriebe ist vor allem für Loggien zu empfehlen: An der Auskragung des Balkons über Ihnen montiert, kann die Neigungsverstellung Ihrer markilux sich besonders nützlich machen.

Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung zaubert Atmosphäre: Nicht nur drinnen, sondern auch auf Terrasse und Balkon.

Wer sagt, dass Lichtquellen für Balkon und Terrasse nur an der Hauswand angebracht werden können? Mit der Beleuchtung in der Ausfallblende verwandelt sich Ihr Sonnenschutz abends in einen romantisch leuchtenden Himmel, unter dem es sich in langen Sommernächten wunderbar geborgen sitzen und träumen lässt.

Modellabhängig als Spotbeleuchtung in der Ausfallblende oder auch als Lichtleiste spotline unterhalb der Markise.

HotSpot

Im geschützten Bereich unter der Markise spendet er behagliche Wärme - ohne Aufheizphase - und sorgt gleichzeitig für eine angenehme Lichtatmosphäre.

Der markilux hotspot kann jederzeit - auch nachträglich - direkt an Wand oder Decke befestigt werden.

Der max. Verstellbereich des gesamten Elementes beträgt zu jeder Seite 30°. Die Ausrichtung der Einbaustrahler - bis zu 360° drehbar und 60° schwenkbar - ist individuell einstellbar. Das pulverbeschichtete Aluminiumgehäuse in ansprechendem Design kann über die Standardfarben hinaus, gegen Aufpreis farblich passend zu Ihrer Markise geliefert werden.

IR-Wärmestrahler

Wohlige Wärme, wenn es kühler wird. Im Nu die angenehme Wärme spüren und den Abend länger genießen.

Behagliche Wärme ohne Aufheizphase bei gleichzeitig angenehmer Lichtatmosphäre

Pulverbeschichtetes Aluminiumgehäuse in ansprechendem Design, farblich passend zu Ihrer markilux Markise

Der Wärmestrahler kann ganzjährig installiert bleiben – wetterfestes Gehäuse, spritzwassergeschützt (IP 24)

Energiekostenersparnis mindestens 30 % gegenüber herkömmlichen Gasheizsystemen oder Quarzstrahlern

Mit Funkfernbedienung erhältlich

Durchschnittliche Lebensdauer der Heizröhre ca. 5.000 Stunden

lieferbar in zwei Leistungsklassen mit 1400 Watt oder 2000 Watt

Umweltfreundlich: erzeugt keine CO2 Emissionen

Individueller Textildruck

Neben den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sind 3 verschiedene Druckverfahren möglich:

 

 

 

 

 

 

 

Schablonenverfahren

  • hochwertiger und langlebiger Textildruck für großflächige Volants und Tücher
  • extrem haltbar durch dreischichtigen Farbauftrag
  • sehr gute Licht- und UV-Beständigkeit (Lichtbeständigkeit 7-8)
  • Beschriftung wird mittels mehrerer handgefertigter Schablonen manuell aufgebracht
  • alle Schrifttypen sind gemäß Microsoft Word möglich

Thermotransferdruck

  • die preiswerte Alternative für kleine Budgets und zeitlich begrenzte Kampagnen
  • die Beschriftung wird in einem Thermoprintverfahren aufgebracht
  • nur bedingte Lichtbeständigkeit
  • geringere Haltbarkeit als beim Schablonenverfahren

 

Digitaldruck

  • die neue Drucktechnik für unbegrenzte Möglichkeiten
  • ideal für große Flächen und ausdrucksstarke Motive
  • fotorealistische Darstellung von Logos und Fotos, alles ist möglich
  • Dateien im Format PDF/X-3 oder TIFF als Vorlage, andere Formate sind nach Absprache möglich           
  • optimale Druckqualität bei einer Auflösung von mindestens 70-100 dpi
  • Druck auf weißem acryl Markisenstoff, wahlweise auch auf soltis Gewebe
  • unbedruckte weiße Ränder, die je nach Verhältnis von Tuchgröße zu Bildgröße entstehen, empfehlen wir mit Uni Farbtönen aufzufüllen

 

Senden Sie uns Ihren Schriftzug oder Ihr Logo, gerne machen wir Ihnen auch für mehrfarbige Drucke ein spezielles Angebot.