Halbkassetten-Markisen

markilux 1600 - einzigartiges Design, klassische Armtechnik

Die stabilen Arme sorgen für straffen Tuchsitz. Das runde 50 mm-Stahltragrohr ist äußerst verwindungsstabil, die Tuchwelle hat starke 85 mm Durchmesser. Die markilux 1600 hat eine Zwillings-Rundstahl-Gliederkette. Optional ist ein Wandanschlussprofil erhältlich.

Die gelungene Formgebung der markilux 1600 wurde mit dem iF Product Design Award ausgezeichnet. Die elegante Ausfallblende aus Aluminium schließt harmonisch mit dem formschönen Schutzdach der Halbkassette ab.

Das Schutzdach ist mit einer Bürste ausgestattet, die beim Einfahren das Tuch von grobem Schmutz reinigt. Ein spezieller Mechanismus sorgt dafür, dass sich das Schutzdach der Markisenneigung anpasst, damit keine Spalten oder Überstände entstehen.

 

Alle Tuchdessins aus acryl und sunsilk snc der aktuellen markilux collection einschließlich der Exklusiv-Dessinserie signature sind lieferbar. Optional ist ein Volant und/oder Schattenplus erhältlich.

 

Die markilux 1600 gibt es mit einer maximalen Breite von 720 cm. Der maximale Ausfall beträgt 400 cm. Bei Anlagen mit größeren Breiten verhindert ein zusätzliches Rolltexlager einen Durchhang der Tuchwelle.

Die markilux 1600 stretch gibt es mit einer maximalen Breite von 410 cm. Der maximale Ausfall beträgt 400 cm. Mehr Ausfall als Breite: die perfekte Lösung für schmale Terrassen, Nischen und Balkone.

 

markilux 1650 - mit integrierten Halogenspots

Die markilux 1650 entspricht der markilux 1600 (Gelenkarme mit Zwillings-Rundstahlgliederkette). Dieses Modelle verfügt jedoch über integrierte, schwenkbare Halogenleuchten in der Ausfallblende.

 

Alle Tuchdessins aus acryl und sunsilk snc der aktuellen markilux collection einschließlich der Exklusiv-Dessinserie signature sind lieferbar.

 

Die markilux 1650 gibt es mit einer maximalen Breite von 660 cm. Der maximale Ausfall beträgt 400 cm. Bei Anlagen mit großen Breiten verhindert ein zusätzliches Rolltexlager einen Durchhang der Tuchwelle.