Die Terrasse mit rondogard

Von hochtransparenten Glasflächen geschützt, wird Ihre Terrasse mit einem rondogard zu einem besonderen Wohnraum, der ganz ungewöhnlich reizvolle Erlebnisse schafft.

Als Aussichtsplatz inmitten der Natur, im eigenen Garten und zwischen den in der kalten Jahreszeit geschützten Pflanzen.

Beim rondogard werden hochwertige Acrylglasscheiben eingesetzt, welche den langwelligen UV-Anteil des Sonnenlichts durchlassen.

Zu einer Jahreszeit, wo gerade die Schneeglöckchen blühen, können Sie den rondogard als Bräunungsstudio nutzen.

 

Aufgrund seiner wind- und regendichten sowie schneesicheren und hagelfesten Konstruktion bietet der rondogard mit seinem hohen Glasanteil für Menschen und Pflanzen einen idealen Raum für den geschützten Aufenthalt in freier Natur.

Praktisch im Freien sitzen zu können, selbst wenn Regenwolken aufziehen, vor welchen man sonst ins Haus flüchten müsste, ist ein besonderer Vorteil.

 

Von hochtransparenten Glasflächen geschützt, wird Ihre Terrasse mit einem rondogard zu einem besonderen Wohnraum, der ganz ungewöhnlich reizvolle Erlebnisse schafft.

Aus vorgefertigten Einzelelementen wird der rondogard Meter für Meter zum beliebig breiten Wintergarten zusammengesetzt. Die Bogenelemente bestehen im Innenbereich aus verleimten Schichtholz für die warme und behagliche Atmosphäre. Aufgesetzte Führungsschienen und Seitenteile aus Aluminium sorgen gleichzeitig für eine dauerhafte und pflegeleichte Konstruktion.

Für kleine Terrassen bietet sich die reine Aluminium-Variante mit engerem Bogenradius an. Zur individuellen Anpassung an die Bausituation ist jederzeit ein Bau mit versetzten Bogenelementen, aber auch eine Lösung ums Hauseck oder eine Anbindung an schräge Wände möglich.

... Kontaktformular >